Personalisierte Intranets


In Ihrem Intranet möchten Sie Ihre Mitarbeiter umfassend über Neuigkeiten informieren und Ihnen alle notwendigen Arbeitsmaterialien und Informationen zur Verfügung stellen. Doch auch der einheitliche Zugriff auf verschiedene Anwendungen und Wissensmanagement und Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern sind oft notwendig. Durch die Integration von (Web-)Applikationen sowie eventuell auch Dokumentenmanagement in Ihr Intranet können viele Vorteile entstehen, wie beispielsweise die Nutzung einer immer einheitlichen Benutzeroberfläche und dadurch die erhöhte Akzeptanz beim Anwender sowie reduzierter Aufwand bei Änderungen und Schulungen, eine gemeinsame Datenbasis, Verknüpfung von Informationen über Applikationsgrenzen hinweg und somit auch die Möglichkeit einer auf diesen Daten basierenden Prozessplattform.

Durch Single Sign On - eine einzige Benutzeranmeldung für alle Funktionen, die im Intranet zudem auch noch automatisch auf Basis der Anmeldung z.B. an Windows-System des Mitarbeiters ablaufen kann - kann der Benutzer auf alle für ihn relevanten Informationen ohne Medienbruch zugreifen. SkyGate setzt für seine Kunden auf Basis unterschiedlicher Technologien wie beispielsweise der OpenText Web Solutions personalisierte Intranets um. So können Ihre Mitarbeiter genau die für Sie jeweils relevanten Informationen sehen und zum Beispiel selbst entscheiden, ob Sie über Änderungen an Inhalten in bestimmten Bereichen des Intranets informiert werden möchten. Neben strukturierten, aus anderen Systemen oder Datenbanken stammenden Inhalten können über Content-Management-Systeme auch unstrukturierte Informationen von einer Redaktion im Intranet zur Verfügung gestellt werden.

Wußten Sie schon...

...dass der Aspekt "Barrierefreiheit" auf das BBG-Gesetz zurückgeht, dass sich sich an der deutschen Verfassung von 1949 orientiert, in der in Artikel III, Satz 2 gefordert wird: "Niemand darf wegen einer Behinderung benachteiligt werden"? SkyGate bietet seinen Kunden an, aktuelle Internetprojekte von Anfang an barrierefrei umzusetzen. Auf diese Weise können Sie Ihre Internetinhalte nicht nur Menschen mit dauerhaften oder zeitweisen Sinnes- und Körperbeeinträchtigungen zugänglich machen, auch die Optimierung für Suchmaschinen oder die Nutzung mit mobilen Geräten kann davon erheblich profitieren.